Kandidat # 5 – First Lady of Mentalism Belinda Roy – Next Uri Geller '09

Kandidaten-Gerücht-Nummer 5:

BELINDA ROY
Natürlich gibt es auch diesmal wieder eine Frau. Das ist richtig und wichtig. Das amerikanische Vorbild “Phenomenon” hat’s mit Anschela Fannowitz vorgemacht. Die “First Lady Of Illusion” tritt also in große Fußstapfen. Wenn nicht große, dann zumindest hohe. Hohe Fußstapfen von Highheels. Denn “Madame Enigma” [Arbeitstitel] ist hoffentlich klar, was von ihr erwartet wird: Wir wollen knappe Kleider und weite Ausschnitte sehen. Was sie sonst so zeigt, ist eigentlich egal.

Das kommt Ihr zu Gute, denn bisher hat Belinda wenig mit Gedankenlesen und Mentalismus zu tun gehabt. Tief in ihrem Herzen ist sie eine Illusionistin. Das heißt, sie hat viele Kisten und Kästen auf der Bühne. Sie oder einer ihrer Assistenten steigt in eine rein und wird anschließend zersägt.
Das klingt so ein bisschen wie die Vorstellung von dem Auswanderer Jan Rouven. Das ist kein Zufall. Auch Belinda Roy kommt aus dem Gestüt “Magic Orvellis”. Also: viel Auftrittserfahrung, die man ihr anrechnen kann, aber auch entsetzlich wenig Erfahrung als Mentalisten. [Hier nochmal die Definiton, was ein Mentalist ist.]

Macht nix. Da passt sie gut zu den anderen Tricksern, die in der Next Uri Geller Show auftreten.

Aber zumindest steht sie, im Gegensatz zu den Closeup-Zauberern, schon auf der Bühne, und weiß, sich dort zu bewegen. Außerdem muss man ihr zu Gute halten, dass sie einen richtig netten Eindruck macht.

PRO & CONTRA
+ Eine Frau
+ Lange Beine
+ Blonde, lange Haare
+ Möpse (zählt natürlich als 2 Punkte!)
- Großillusionistin und keine Mentalistin

(+5 / – 1 = +4 Punkte auf unserer Quartettsammelkarte)

Wir sind gespannt. Angela hat es vorgemacht, in Amerika ist sie bis ins Finale von “Phenomenon” gekommen. Und –Ironie wohin man schaut– wurde dort von einer Großillusion [dem Erscheinen eines Motorads] geschlagen.
Und das macht Belinda mit links. Also doch gute Chancen? Oder wird sie wie Vivian vom Duo Sonambulo sofort von der Bildfläche verschwinden? [Wir erinnern uns: Das Duo Sonambulo war eine Kombi von attraktiver, verführerischer, rothaariger Frau und ..naja, Olaf eben. Nach derem russischen Roulette in der 2. Folge hatten die Zuschauer genug von ihnen gesehen.]

Auch für Belinda sind alle Daumen gedrückt. Denn selbst wenn die Show wieder so langweilig wird wie letztes Jahr, gibt es wenigstens einen Ausschnitt mehr auf den wir uns freuen können.

Belindas Webseite: www.belindaroy.de

Auch interessant:

  1. Kandidat # 2 – Jan Rouven – Next Uri Geller ‘09
  2. Kandidat # 1 – Kriss – Next Uri Geller '09
  3. Kandidat # 4 – Danny Ocean – Reality Hacker – Next Uri Geller '09
  4. Kandidat # 3 – Jan Becker – Next Uri Geller ‘09
  5. Ungeliebte Kinder

2 Kommentare und 2 Trackbacks/Pingbacks

[...] magische Verführung“ (25) aus Saarbrücken. Laut Freaks of Magic auch als Belinda Roy bekannt. Ob die neue Namensähnlichkeit zu einer Produktreihe von Fujitsu [...]

[...] Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben. Bei Amila und Belinda Roy handelt es sich um die gleiche Person. Wer du dich also wundert, warum es von allen The Next Uri Geller 2 Kandidaten einen Background-Check gibt, nur von Amila nicht, dann wirf einen Blick auf die Vorstellung von Amila. [...]

Wow, extrem schlechte Show und Performance bei “The next Uri Geller”. Die Braut ist angeblich 26 Jahre alt, sieht jedoch aus wie 36. Hat leider nur kurzweilige Varietequalitäten und doch sehr beeindruckende Assistenten mit TÜV-geprüften Bolzenschneidern. Ihr größtes Glück jedoch waren die extrem dämlichen Zuschauer von Pro 7 die sie weiter gewählt haben, da kann man mal wieder sehen” Sex sells”. Selbst Simon Gosejohann konnte sich nicht richtig “konzentrieren”. Eine Frechheit dieser “Webseite ???” sind jedoch die 4 Punkte. PFUI, schämt euch….

3. Fakecheck Kommentar vom 21. Januar 2009 um 07:25

Haben wirklich die Zuschauer gewählt?
Gibt es vieleicht Verträge von ihrem Manager mit Pro7?

4. Heinz Kommentar vom 29. Januar 2009 um 09:45